Direkt zum Seiteninhalt
Autorenprogramm Patchwork ist lernintensiv und Zeitaufwendig
Autorenprogramme

Autorenprogramm: Patchwork DIE komplizierteste Autorensoftware

Patchwork Autorenprogramm

Patchwork ist äußerst kompliziert, unlogisch aufgebaut, teuer und nicht für Autoren und Schriftstellerinnen geeignet.

Es hat eine sehr anspruchsvolle, zeitintensive und steile Lernkurve.
Dir ist Schreiben nicht so wichtig? Weil Du lieber mit Autorenprogrammen herumspielst, anstatt Dein Schreibziel zu erreichen?
Du liebst die Prokrastination und lässt dich sehr sehr gerne ablenken? Du magst es dich aufzuregen, weil die Bedienung (nicht die aus der Kneipe) einfach nicht funktionieren will?
Dann, aber nur dann ist dieses Flickwerk genau richtig für dich.
Willst Du kreativ planen, schreiben und erfolgreich sein? Kaufe es bitte nicht.
Hier geht’s zur Patchwork-Story
Fortschritt im folgenden Teilbereich.
36%
Die neue Story Map im Autorenprogramm Patchwork 3.

Mehr folgt.
Neu in PW3 die Story Map
Patchwork bietet ein merkwürdiges Update / Upgrade System, was bereits nach 6 Monaten Kostenpflichtig ist.
Bei echten Upgradestufen (z. B. 4 auf 3) werden die neuen Funktionen ausgiebig besprochen.

Keine Empfehlung für das Autorenprogramm Patchwork.


  1. Einschränkungen bei der Textformatierung: Nutzer berichten, dass die Formatierungsoptionen im Schreibprogramm Patchwork im Vergleich zu umfassenderen Textverarbeitungsprogrammen wie Microsoft Word oder Google Docs ziemlich begrenzt sind.
    Das trifft um so mehr auf
    professionalere Autorensoftware und Autorentools wie; Papyrus Autor, DramaQueen, Scrivener, Seite 1 und Bibisco zu.

  2. Steile Lernkurve: Einige Benutzer finden, dass Patchwork eine steilere Lernkurve hat als einige andere Schreibprogramme. Es kann einige Zeit dauern, bis man sich mit den vielen Funktionen vertraut gemacht hat und diese effektiv nutzen kann.

  3. Sehr hohe Kosten, auch wenn man die Upgrades mitrechnet: Patchwork ist eine kostenpflichtige Schreibsoftware. Obwohl es eine kostenlose Testversion gibt, können die Kosten für einige Benutzer abschreckend sein, besonders im Vergleich zu kostenlosen oder günstigeren und viel besseren Alternativen.
    Siehe auch; Vergleiche > Gesamtkosten.

  4. Nur auf Deutsch: Das Autorenprogramm ist momentan nur auf Deutsch verfügbar, was für nicht-deutschsprachige Benutzer ein Hindernis sein kann.

  5. Beschränkte Plattform-Unterstützung: Das Autorenwerkzeug Patchwork ist nur für Windows-Betriebssysteme verfügbar, was Benutzer von MacOS, Linux oder anderen Betriebssystemen ausschließt.

  6. Unfreundlicher und abschreckender Kundenservice: Anwender sagen - mit vorliegendem Nachweis - aus, dass sie einen äußerst feindseligen und hässlichen Kundenservice erleben mussten.
    So wurden sie - schriftlich - beleidigt und ihnen damit gedroht, dass die Kunden, ab sofort keine Upgrades mehr nachkaufen könnten.
    Die Rückgabe der »unbrauchbaren Autorensoftware« Kundenaussage) wurde verweigert. Der Kaufpreis nicht zurückerstattet.


  7. Unübersichtliche Programmoberfläche: User meinen, dass die gesamte Menüführung für Schriftsteller mit Verstand und Fantasie nicht gebrauchsfähig ist.
    Man kommt nicht zum Schreiben (in den Schreibfluss) oder zusammenhängenden Lesen, bzw. Überprüfen, weil man nur mit der unprofessionalen Software beschäftigt ist.

  8. Das Schriftstellerprogramm ist sehr Instabil: Ehemalige und genervte Programmwechsler haben sich nachweislich mit Freude umorientiert, weil sie genug von Abstürzen und unzähligem Datenmüll durch Updates und Upgrades hatten.
Patchwork Autorenprogramm - Die Rezension auf unserer Facebookseite

#patchwork. Das #autorenprogramm ist seit ca. 2014 am Start. Es hat ein Softwareentwickler und Buchverfasser entwickelt,...

Gepostet von Autorenprogramme. Hilfe - Welches wie für Text & Struktur? am Samstag, 4. September 2021
Hat Dir der Artikel gefallen? Hast Du Anregungen?
Dann hilf bitte den nachfolgenden Besucherinnen und bewerte diese Abhandlung hier und hinterlasse eine Rezension.

Wir und die Lesenden danken herzlichst dafür.
Sterne vergibst du für den Artikel bei autorenprogramme.de nicht für das beschriebene Autorenprogramm oder Tool.
5.0 / 5
2 Rezensionen
2
0
0
0
0

Daniel Martino
22 Feb 2024
Ja. Patchwork ist Mist. Habe die Version 3 und dann die 4 getestet. Schrott, Schlimm, Unbrauchbar. Stimmt es, dass Macher von Patchwork die geschriebenen Texte auslesen können? Habe ich gehört, von einem, der das gescheckt hat. Dann könnten die also Texte stehlen und für sich selbst verwenden? Das ist doch kriminell, oder? Weiß das jemand was?
Margaretha Becker-Dresel
22 Feb 2024
Ich bin einer dieser leidgeprüften Patchworknutzer gewesen, bis ich das Programm letztes Jahr endgültig in die Tonne geklopft habe.

Ich habe das völlig überteuerte Autorenprogramm vor drei Jahren erstanden, da ich die Plotsysteme recht gut fand und Patchwork das als Alleinstellungsmerkmal verkauft. Nach Lizenzerwerb gingen schon die ersten Probleme los. Man muss wirklich sehr (und ich meine wirklich sehr) technikaffin sein, um die vielen Abstürze und Merkwürdigkeiten, die dieses Programm produziert, nervlich durchzustehen. Der Support war schon erreichbar, genutzt hat es mir jedoch nicht viel, da die Hilfe stets am eigentlichen Problem vorbei schrammte. Ich hielt trotzdem tapfer durch, weigerte mich allerdings, nach sechs Monaten ein Upgrade vorzunehmen. Mittlerweise war ich so genervt von dem Programm, dass meine Story völlig in den Hintergrund trat. (Übrigens: Weitere Storys anzulegen, war nicht möglich. Das führte jedes Mal zum Programmabsturz) Statt mit Schreiben war ich damit beschäftigt, das Programm zu händeln. Dann kam der Tag X, an dem ich Patchwork öffnete und meine Texte verschwunden waren. Sie waren einfach weg! Support meinte, das könne nicht sein. Aber es war so. Die Texte waren unauffindbar. Zum Glück hatte ich viele meiner Texte noch einmal auf Festplatte gespeichert, so dass sich die Katastrophe in Grenzen hielt. Danach habe ich Patchwork deinstalliert. Niemals mehr werde ich mit einem de
Um einige soziale Plugins zu nutzen, musst Du nach den neuen EU-Richtlinien bei Facebook Autorenprogramme angemeldet sein.
Teile die Einschätzzung über Patchwork 3
von Autorenprogramme
Die Einschätzung über Patchwork 3
Danke
Stand: Dezember 2023
Zurück zum Seiteninhalt